Wolfgang Klausnitzer, "Wir haben wahrlich nicht Freude an Uneinigkeit..."

Wolfgang Klausnitzer, "Wir haben wahrlich nicht Freude an Uneinigkeit..."
77,00 € *

inkl. MwSt.

Als Sofortdownload verfügbar

  • 978-3-86945-236-4_ebook
Gesammelte Aufsätze zur Situation der Ökumene 464 Seiten, ebook Die ökumenischen... mehr
Produktinformationen "Wolfgang Klausnitzer, "Wir haben wahrlich nicht Freude an Uneinigkeit...""

Gesammelte Aufsätze zur Situation der Ökumene

464 Seiten, ebook

Die ökumenischen Dialoge haben zu bemerkenswerten Annäherungen der verschiedenen Kirchen und christlichen Gemeinschaften geführt. Der Sammelband gibt Erläuterungen zur Geschichte der ökumenischen Bewegung, zum Profil der christlichen Kirchen und zum augenblicklichen Diskussionsstand in den beiden Grundthemen des katholisch-lutherischen Gespräches, der Rechtfertigung des Sünders und der Stellung der Kirche (einschließlich des Problemfeldes des Papstamtes) im Heilsplan Gottes.

Eine Entdeckungsreise durch das manchmal wenig kartierte Land der Ökumene.

Der Verfasser:

Wolfgang Klausnitzer, Professor für Fundamentaltheologie und Theologie der Ökumene an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Bamberg und Ökumenereferent der Erzdiözese Bamberg.

Weitere Informationen, wie die Rezensionen oder die Leseprobe, finden sie unter: https://content.bautz.de/neuerscheinungen-2005/3883093122.html

-

Weiterführende Links zu "Wolfgang Klausnitzer, "Wir haben wahrlich nicht Freude an Uneinigkeit...""
Zuletzt angesehen