Ralf Böckmann, Die Commedia dell'arte und das deutsche Drama des 17. Jahrhunderts

Ralf Böckmann, Die Commedia dell'arte und das deutsche Drama des 17. Jahrhunderts
17,00 € *

inkl. MwSt.

Als Sofortdownload verfügbar

  • 978-3-86945-209-8_ebook
Zu Ursprung und Einflußnahme der italienischen Maskenkomödie auf das literarisierte deutsche... mehr
Produktinformationen "Ralf Böckmann, Die Commedia dell'arte und das deutsche Drama des 17. Jahrhunderts"

Zu Ursprung und Einflußnahme der italienischen Maskenkomödie auf das literarisierte deutsche Theater

143 Seiten, ebook

Die Commedia dell'arte war eine der wichtigsten Theaterformen der Renaissancezeit. Aus Italien kommend, nahm sie Einfluß auf das Theaterschaffen Deutschlands bereits in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts, und damit noch vor der aus entgegengesetzter Richtung kommenden englischen Komödie.

Das vorliegende Buch beschäftigt sich mit den Einflüssen der Commedia dell'arte auf das deutsche Barockdrama des 17. Jahrhunderts. Dabei steht im Vordergrund die literarisierte Form des deutschen Dramas, da die Einflüsse der italienischen Stegreifkomödie auf die Wanderbühne erst im 18. Jahrhundert wahrgenommen werden. Im besonderen Interesse steht die Integration der Masken der Commedia dell'arte in das Barockdrama, aber auch in den deutschen Barockroman.

Weitere Informationen, wie die Rezensionen oder die Leseprobe, finden sie unter: https://content.bautz.de/neuerscheinungen-2010/9783883093512.html

-

Weiterführende Links zu "Ralf Böckmann, Die Commedia dell'arte und das deutsche Drama des 17. Jahrhunderts"
Zuletzt angesehen