Anna Piazza,Metaphysische und religiöse Gotteserkenntnis,Der religionsphänomenologische Ansatz Max S

Anna Piazza,Metaphysische und religiöse Gotteserkenntnis,Der religionsphänomenologische Ansatz Max S
35,00 € *

inkl. MwSt.

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 978-3-95948-444-2
Seiten 282, broschiert   Anna Piazza unternimmt eine systematische und hermeneutische... mehr
Produktinformationen "Anna Piazza,Metaphysische und religiöse Gotteserkenntnis,Der religionsphänomenologische Ansatz Max S"

Seiten 282, broschiert

 

Anna Piazza unternimmt eine systematische und hermeneutische Analyse der Religionsphänomenologie Max Schelers, mit spezieller Betrachtung der Werke Schelers zwischen den Jahren 1912-1921.

 

Ihre Arbeit beleuchtet insbesondere das Problem der Einheit zwischen der metaphysischen und religiösen Gotteserkenntnis auf der Basis der Anwendung der phänomenologischen Methode.

 

Somit wird die Religionsphilosophie Schelers in Zusammenhang mit seiner früheren Phänomenologie ausgelegt. Die Erkenntnisbasis liefert bisher unveröffentlichtes Material

(Manuskripte, Typoskripte, Vorlesungen Schelers), das hier erstmals systematisch ausgewer-tet und analysiert wird, um so ein klareres Licht auf bestimmte Interpretationsprobleme zu werfen und

Lösungsansätze anzubieten.

 

 

Weitere Informationen, wie die Leseprobe oder Rezensionen, finden Sie unter: https://content.bautz.de/neuerscheinungen-2020/9783959484442.html

 

-

 

Weiterführende Links zu "Anna Piazza,Metaphysische und religiöse Gotteserkenntnis,Der religionsphänomenologische Ansatz Max S"
Zuletzt angesehen