Hans-Christian Günther (Hrsg)., Augustus und Rom: 2000 Jahre danach

Hans-Christian Günther (Hrsg)., Augustus und Rom: 2000 Jahre danach
60,00 € *

inkl. MwSt.

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 978-3-95948-000-0
Augustus und Rom: 2000 Jahre danach, Akten des Symposions Augusto e Roma, 2000 Anni Dopo Roma,... mehr
Produktinformationen "Hans-Christian Günther (Hrsg)., Augustus und Rom: 2000 Jahre danach"

Augustus und Rom: 2000 Jahre danach, Akten des Symposions Augusto e Roma, 2000 Anni Dopo Roma, CNR, P.le A. Moro 7 19.9.2014 / Studia Classica et Mediaevalia, Band 9

348 Seiten, gebunden

Der vorliegende Band beinhaltet die revidierten Vorträge zu einem im September 2014 zur Zweitausendjahrfeier des Augustus veranstalteten Symposions. Es enthält einige wenige grundlegende und umfassende Beiträge herausragender Gelehrter zu den wichtigsten Grundfragen der augusteischen Epoche: Paolo Fedeli, H.-C. Günther, Hans-Peter Syndikus zur Dichtung, Detlef Liebs zum Recht, John Scheid zur Religion, Alessandro Stavru zur bildenden Kunst. Daneben steht eine Einleitung, die das Erbe der augusteischen Epoche und ihre Aktualität heute veranschaulicht (H.-C. Günther), sowie zwei Beiträge zur Bedeutung und Kritik der romanitas im Denken Hegels (Valerio Rocco Lozano) und Heideggers (Ivo De Gennaro/ Gino Zaccaria). 

Weitere Informationen, wie Rezensionen oder die Leseprobe, finden sie unter: https://content.bautz.de/neuerscheinungen-2015/9783959480000.html

-

 

Weiterführende Links zu "Hans-Christian Günther (Hrsg)., Augustus und Rom: 2000 Jahre danach"
Zuletzt angesehen