Katharina Roettig, Die Träume des Xerxes, Zum Handeln der Götter bei Herodot

Katharina Roettig, Die Träume des Xerxes, Zum Handeln der Götter bei Herodot
20,00 € *

inkl. MwSt.

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 978-3-88309-608-7
Studia Classica et Mediaevalia, Band 2 126 Seiten, broschiert Obwohl die Frage nach den... mehr
Produktinformationen "Katharina Roettig, Die Träume des Xerxes, Zum Handeln der Götter bei Herodot"

Studia Classica et Mediaevalia, Band 2

126 Seiten, broschiert

Obwohl die Frage nach den Göttern im Geschichtswerk Herodots so oft schon zum Gegenstand der Forschung geworden ist, wird sie in dieser Studie erneut gestellt. Ausgehend von einer detaillierten Analyse der Traumsequenz zu Beginn des siebten Buches wird der Versuch unternommen, die traditionellen Fragen - Warum greifen die Götter ein? Ist Xerxes schuldig? Läßt sich das Eingreifen der Götter mit dem wissenschaftlichen Anspruch eines Historikers verbinden? Oder ist Herodot ein naiver, dem alten Glauben verpflichteter Geschichtenerzähler? - zu überwinden und Herodots Rede von den Göttern im Kontext des Intellektualismus des 5. Jahrhunderts zu erhellen. 

Weitere Informationen, wie Rezensionen oder die Leseprobe, finden sie unter: https://content.bautz.de/neuerscheinungen-2010/9783883096087.html

-

 

Weiterführende Links zu "Katharina Roettig, Die Träume des Xerxes, Zum Handeln der Götter bei Herodot"
Zuletzt angesehen